MONOLITH ICON

Art.Nr.
102000
Artikel kurzfristig lieferbar
Sonderpreis 679,90 € Regulärer Preis 799,90 €
-
+
MONOLITH ICON ist zum Kauf in Schritten von 1 verfügbar
Übersicht

Der Monolith ICON – perfekt geeignet für den Balkon, die Terrasse oder auch zum Mitnehmen. Der Icon kann all das, was seine großen Geschwister Monolith Classic, Monolith Junior und Monolith LeChef können: Grillen, Räuchern, Backen, Kochen, Garen und Dörren. Es besteht auch beim ICON die Möglichkeit indirekt zu grillen – mit Deflektorstein, so können auch größere Fleischstücke über einen längeren Zeitraum bei Niedrigtemperatur gegart werden. Das Besondere bei dem kleinen Alleskönner: Der Deckel lässt sich abnehmen und man kann den ICON dann als Tischgrill nutzen oder mit einer Feuerplatte aus Stahl als Plancha!

ICON Technikfacts 

• Garraum-Thermometer
• Abnehmbarer Deckel
• Bambus-Griffe
• Edelstahl-Standfüße und -Rahmen
• Temperatur- bzw. Belüftungs-Regler
• 2-Wege Regulierventil
• Deckel und Unterteil aus Keramik
• Beschläge aus Edelstahl
• Neue Dichtung aus Glasfaser
• Stabile Tragegriffe
• Adapter für Gebläse

Alleskönner
Der Monolith vereint die Vorzüge eines klassischen Grills mit denen eines Steinofens. Grillen, Niedrigtemperaturgaren, Smoken, Backen, Räuchern – egal, ob du hohe Temperaturen zum perfekten Grillen deines Steaks benötigst, oder großes Grillgut über Stunden mit niedrigsten Temperaturen smoken willst – der Monolith liefert immer ein perfektes Ergebnis. Er eignet sich perfekt als Steinofen zum Backen. von Pizza oder Brot. Der nutzbare Temperaturbereich liegt zwischen 70 °C und 400 °C.

Effizient
Schnell zwei Steaks grillen? Kein Problem. Dank des Kamineffekts glüht die Holzkohle sehr schnell durch. Nach dem Grillen wird die Zu- und Abluft geschlossen. Durch die extrem gute Abdichtung des Grills erlischt die Holzkohle zudem in kürzester Zeit und kann so beim nächsten mal wiederverwendet werden.

Effektiv
Durch seine einzigartige Effizienz braucht der Grill sehr wenig Energie, um die gewünschten Temperaturen zu erzeugen und zu halten. Du kannst im Niedrigtemperaturbereich mit einer 2,5 – 3kg-Ladung Holzkohle bis zu 24 Stunden arbeiten (Monolith Classic). Durch den geringen Sauerstoffbedarf ist die Luftbewegung im Grill extrem gering, so trocknet das Fleisch nicht aus und bleibt schön saftig.

Einzigartiges System für Holzchips
Das einzigartige System zur Zuführung von Smoke Pellets / Räucherholz ermöglicht es, dem Grillgut den typischen BBQ-Rauchgeschmack zu verleihen, ohne den Deckel anzuheben.

Bestes Material
Der Monolith besteht aus extrem hitzebeständiger Keramik und Edelstahl. Das Gestell ist aus pulverbeschichtetem Stahl. Die praktischen Seitentische des Monolith Classic und Monolith LeChef sind aus Bambus gefertigt.

Geringe Aussentemperatur
Die Außentemperatur ist viel geringer, als bei einem Stahlgrill, so dass weniger Verletzungsgefahr durch Verbrennen besteht.

Dämmung vom Feinsten
Aufgrund der sehr guten Dämmung der schweren Keramik und der Möglichkeit zur Regulierung der Luftzufuhr lässt sich die Temperatur im Monolith kontrollieren, wie bei keinem anderen Grilltyp. Der Verbrauch von Holzkohle ist dabei 25 – 50 % geringer, als bei einem herkömmlichen Grill.

Pflegeleicht
Durch die extrem temperaturbeständige Keramik und die Verwendung von hochwertigem Edelstahl ist der Monolith sehr pflegeleicht und ermöglicht die Benutzung auch im Winter. Durch Pyrolyse ist die Reinigung sehr einfach.


GRILLEN, RÄUCHERN, BACKEN, KOCHEN, GAREN.

Durch die extrem temperaturbeständige Keramik und die Verwendung von hochwertigem Edelstahl ist der Monolith sehr pflegeleicht und ermöglicht die Benutzung auch im Winter. Durch Pyrolyse ist die Reinigung sehr einfach.

  

Die Drei Garmethoden

Direktes Garen
Machen Sie es wie die Profis und grillen direkt über der glühenden Kohle – entweder auf dem dazugehörigen Edelstahlgrillrost oder dem Grillrost aus Gusseisen. Egal für welchen Aufbau Sie sich entscheidest: die Hitze der Glut verleiht Ihrem Fleisch den optimalen Geschmack.

Indirektes Garen
Hier zeigt der MONOLITH seine wahre Größe. Sobald Sie den Deflektorstein in den Feuerring einhängt und direkt über den heißen Kohlen platziert haben, wandert die Wärme kontrolliert nach außen. Durch die indirekte Hitze wird das Grillgut besonders schonend gegart. Fleisch, Fisch oder Geflügel – alles exakt auf den Punkt zubereitet.

Backen
Auf dem optionalen Pizza-Stein backen Sie hauchdünne, knusprige Pizzen direkt über dem Feuer, wie in einem italienischen Pizzaofen. Dabei können Sie die gewünschte Temperatur ganz einfach auf bis zu 400 °C anpassen. Auch Flammkuchen, Focaccia, Brote und sogar Kuchen gelingen perfekt.

Anheizen der Kohle
Die Wahl der richtigen Grillkohle entscheidet häufig über das perfekte Grillerlebnis: Für unsere MONOLITH Keramikgrills empfehlen wir daher unsere aus zertifizierter, europäischer Waldwirtschaft hergestellte MONOLITH Grillkohle. Sie ermöglicht ein unkompliziertes Anheizen fast ohne Rauchentwicklung. Bereits nach ca. 20 Minuten ist die nötige Hitze erreicht und der Grill vollständig einsatzbereit. 

Es handelt sich um gröbere Sortierung einer Eichenholzkohle, die sich durch einen sehr hohen Kohlestoffanteil von über 90% auszeichnet. Hergestellt wird diese Holzkohle in einer deutschen hochmodernen Pyrolyse-Anlage, die diese sehr hohe Qualität und Reinheit garantiert.

Mit dem beliebten Monolith Keramikgrill lassen sich die verschiedensten Speisen grillen, kochen, räuchern, schmoren oder backen. Anstelle eines Grillrosts wird eine Keramikplatte verwendet. Ein normaler Grill wird demzufolge mit den positiven Eigenschaften eines Steinofens kombiniert. Dies macht den Monolith Kamado so vielseitig und einzigartig. Es ist ein multifunktionales Gerät, mit dem viele verschiedene Gerichte zubereitet werden können. Der Monolith Kamado Grill ist der optimale BBQ Grill. Beim Räuchern hält der Grill durch das geschlossene System den Rauch stets in der Nähe der Grillwaren und sorgt somit für maximale Rauchdurchdringung und leckeren BBQ-Geschmack. Für indirektes Grillen wird ein Deflektorstein zwischen dem Grillrost und der Kohle eingesetzt. Die Reinigung des Grills ist sehr einfach: Ähnlich wie beim Kugelgrill muss lediglich die Asche entfernt und der Grillrost gesäubert werden. Der Pflegeaufwand ist für den Kamado damit sehr gering.

Im Vergleich zu den Kugelgrills, die meistens aus Stahlblech hergestellt werden, weist Keramik ungefähr die doppelte Wärmekapazität auf, sodass das Gehäuse beim Kamado Grill in der Lage ist, doppelt so viel Wärme aufzunehmen, zu speichern und abzugeben wie ein klassischer Kugelgrill. Die Temperaturkonstanz ist über Stunden hinweg im gesamten Garraum auch mit sehr wenig Holzkohle ohne Schwankungen möglich. Die Temperatur wird sowohl unter als auch über und neben dem Grillrost gleichbleibend abgegeben. Das Grillgut trocknet dadurch nicht aus. Keramik nimmt im Gegensatz zu Metall die Feuchtigkeit auf, die nach und nach immer wieder in den Garraum abgegeben wird. Somit bleiben leckere Speisen wie Steaks, Fisch oder Gemüse herzhaft saftig. Der Keramikgrill ist so konstruiert, dass damit sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen gegrillt und geräuchert werden kann. Auch im Winter kann der Monolith Kamado mit einem sehr niedrigen Verbrauch betrieben und die Temperatur über mehrere Stunden gehalten werden.

Weitere Produkte, die Ihnen gefallen könnten:

Website

Telefonische Beratung

+43 1 934 66 37